16,00EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Staffelpreise
Ab 4 Stück15,00EUR - Sie sparen 1,00EUR
Lieferbar innerhalb 2 bis 5 TagenLieferbar innerhalb 2 bis 5 Tagen **

Klappferrit K25 ( ID 25,6mm)
Permeabilität: 1500 Innendurchmesser: 25,6mm Länge: 43mm Gewicht: 300g Gesamtdurchmesser: 58 mm Impedanz Z bei 5Mhz ( 1/2 Windung): 118 Ohm Impedanz Z bei 25Mhz ( 1/2 Windung): 275 Ohm

Klappferrite zur Funkentstörung

Auf vielfachen Wunsch haben haben wir nun auch Klappferrite im Sortiment. Die meisten am Markt erhältlichen Klappferrite weisen eine Permeabilität von rund 700 auf, was die Performance unter 25 Mhz deutlich einschränkt. Wir verwenden daher Ferrite mit einer Permeabilität von 1500, um gerade auf niedrigen Frequenzen den Wirkungsgrad zu verbessern. Dennoch sind diese Ferrite (außer dem KLF) weit über 100 Mhz noch gut wirksam. Die Impedanzen sind mit einer "halben" Windung gemessen. Bereits bei drei Windungen erhöhen sich die Werte ca. um den Faktor 10.

Leider gilt bei Klappferriten die Devise " EINER IST KEINER". Will man wirkungsvoll entstören, muss man entweder mindestens drei Windungen in den Kern einlegen oder VIELE Kerne ( ca. 10 Stück) auf das Kabel aufbringen. Für Anwendungen, wo das Kabel nicht ausgebaut und aufgewickelt werden kann, könnte man auch etwa 10 Stück der besonders "schlanken" K10 Kerne einsetzen.

Bei dünnen Kabeln sollten möglichst viele Windungen in der Klappferrit eingelegt werden. Dennoch sollten die Windungen noch "locker" im Kern liegen. Wird der Druck auf die beiden Ferrithälften zu groß, schließen die Kerne nicht mehr richtig. Der magnetische Fluß wird dann durch einen Luftspalt unterbrochen und die Wirkung der Kerne lässt dramatisch nach.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch