68,00EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lieferbar innerhalb 2 bis 5 TagenLieferbar innerhalb 2 bis 5 Tagen **

DX-WIRE UL Litze 170m Spule

Antennenlitze aus Aramid (Kevlar®) sowie
6 x 0,25mm, Kupfer verzinnt
Querschnitt ca. 0,3 mm2
Isolation aus Polyethylen (PE), schwarz
Gesamtdurchmesser  1,6 mm
Gewicht ca. 4 g/m
Bruchlast ca. 60 kg


DX-WIRE UL  (ultra leicht)

Mit dieser Antennenlitze ist uns eine weitere Innovation gelungen. Um Gewicht zu sparen, besteht das Tragorgan nicht mehr aus Stahl, sondern aus Kunstfasern. Genauer gesagt aus feinen Aramid-Filamenten. Dieser Kunststoff, besser gekannt unter dem Handelsnamen Kevlar®, ist eine hochfeste Kunstfaser mit geringer Dehnbarkeit. Er ist sehr temperaturbeständig und nicht brennbar. Aramid wird gerne für hochfeste Seile eingesetzt und findet sogar Verwendung in schußsicheren Westen. Zwar ist das Material selbst nicht uv-beständig, was in unserem Fall nicht weiter tragisch ist, da wir eine wetterfeste Isolierung verwenden. Die feinen Aramidfasern sind von insgesamt sechs verzinnten Kupferdrähten von 0,25mm Durchmesser umlegt. Dies ergibt rechnerisch einen Querschnitt von ca. 0,3 qmm . Nachdem die Litzen aber außen um den Aramidkern gelegt sind, vergrößert sich die Oberfläche der Drähte deutlich, so der Querschnitt hf-technisch sicherlich mehr als 0,5qmm beträgt. Als Außenisolation verwenden wir wetterfestes Polyethylen(PE), das mit Druck auf die Mischlitze aufgebracht wurde. Der Gesamtdurchmesser inkl. Isolierung beträgt nur 1,6mm. Das Gesamtgewicht beträgt nur etwa 4g/m und dies bei einer sensationellen Bruchlast von 60kg. Bedenkt man, daß alleine der Kupferanteil rund 3g pro Meter wiegt, erkennt den hohen Gewichtsvorteil der Kunstfaser sehr deutlich.

Mit dieser Litze lassen sich zum Beispiel sehr lange Langdraht-Antennen und Beverage Antenne mit geringstem Durchhang realisieren, was mit herkömmlichen Litzen kaum möglich ist. Auch für Ballon- oder Drachenantennen ist diese Litze bestens geeignet. Für DX-Peditionäre ist diese leichte und hochfeste Litze natürlich auch interessant. Häufig werden wir gefragt, mit welcher Sendeleistung derart dünne Litzen belastbar sind. Aus unserer Erfahrung sind Sendeleistungen bis zu 1500 Watt SSB/CW bei amateurfunküblichen Betriebszyklen machbar. Dies gilt natürlich nur für Drahtantennen in "full-size" Auslegung. Bei sehr niederohmigen, stark verkürzten Antennen steigen die Antennenströme stark an. Für derartige Anwendungen sollten natürlich dickere Drähte verwendet werden. Um diese dünne Litze in Drahtseilklemmen besser vor Beschädigungen und Knickstellen zu schützen, empfiehlt es sich diese Litze an den Enden mit einem Schrumpfschlauch mit Innenkleber zu verstärken. Dieses Verfahren ist besonders bei dauerhaften oder sicherheitsrelevanten Installationen zu empfehlen. Wir bieten daher einen passenden Schlauch als Zubehör an.

Wir empfehlen die Klemmstellen mit einem
Schrumpfschlauch 3 auf 1mm mit Innen-
kleber zu verstärken. Die verstärkte Litze
kann dann mit einer 3mm Simplexklemme
geklemmt werden.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch