1,40EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Staffelpreise
Ab 10 Stück1,30EUR - Sie sparen 0,10EUR
Ab 20 Stück1,25EUR - Sie sparen 0,15EUR
Ab 50 Stück1,20EUR - Sie sparen 0,20EUR
Lieferbar innerhalb 2 bis 5 TagenLieferbar innerhalb 2 bis 5 Tagen **

Spreizer SP150

Stark profilierte Bauform für 140mm Drahtabstand mit einer mittigen Bohrung von 4,2mm Durchmesser. Die integrierte mittige Arretierung erleichtert das Verschrauben von zwei Spreizern im 90°-Winkel, speziell für den Aufbau von 4-Draht-Speiseleitungen.

Bei zusätzlicher Verwendung von zwei Arretieradaptern ASP-16 können drei Spreizer im 60°-Winkel einfachst verschraubt werden, speziell für den Aufbau von 6-Draht-Reusenantennen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Produktseite des Arretieradapters ASP-16.

     

Empfohlener Abstand Spreizer zu Spreizer ca. 100 cm.

 

                                                           

Material Bayer Bayblend T65 (ABS/PC) gelistet nach UL-94 (USA)
Farbe schwarz
Temperatur-beständigkeit -50°C bis +90°C
UV-Beständigkeit ja
Gewicht 7,5 g
Länge 150mm für Drahtabstand 140mm
Drahtdurchmesser 1 - 3 mm

 

 
 
 
 
 
 
 
 

Verwendungsschema für Spreizer SP-50 bis SP-200

Die hier dargestellte Anwendung - bezogen auf den Spreizer 120mm (SP-120) - gilt prinzipiell. Für unsere gesamte Spreizerserie von SP-50 , SP-120 , SP-150 bis SP-200. Für den kleinen Spreizer SP-50 gelten nur die Punkte 1 - 3, weil hier die mittlere Bohrung durch eine umlaufende Nut ersetzt ist. Die mittlere Bohrung und die umlaufende Nut dienen u. a. dazu, die fertige Hühnerleiter mittels eines Nylonfadens o. ä. um Hindernisse herumzuführen. Auch mit Hilfe der Bohrung können die Spreizer  SP-120 bis SP-200 so zusammengeschraubt werden, dass 2- oder 4-Leiter-Speiseleitungen oder auch 6-Leiter-Reusenantennen ohne die geringsten Schwierigkeiten gebaut werden können, was noch zusätzlich durch unsere Arretieradapter ASP-16 erleichtert wird!

 

                                                       Hier: Spreizer 120mm SP-120

Der Spreizer wird mit seinen beiden Haltebügeln (1) in einfachster Weise auf die Drähte geschoben und zwar so, dass sie in der Führung (2) neben die Sperrnoppen (3) zu liegen kommen. Durch die Drahtspannung und die Drahtführung wird der Spreizer in Position gehalten. In der mitte des Spreizers dient die Bohrung (4) und die Arretierung (5) einen zusätzlichen Spreizer im Winkel von 90° zu verschrauben, um damit z. B. 4-Draht-Speiseleitungen zu bauen. Mit dem Arretiersdapter ASP-16 sind auch perfekte 6-Draht-Reusen-Antennen machbar, wozu speziell unser Spreizer SP-200 zu empfehlen sind!

Rechte Winkel im Verlauf einer Hühnerleiter sind zu vermeiden und durch möglichst bogenförmige Führung zu ersetzen! Um die Hühnerleiter zu führen, kann ein dünnes Kunststoffseil verwendet werden, welches durch die Bohrung (4) geführt wird. Die Hühnerleiter kann damit leicht in jede Bogenform gezogen werden. Für den Spreizerabstand auf der Hühnerleiter empfehlen wir 100cm bis 200cm und geringere Abstände evtl. wegen erforderlicher Bogenführung! Bei langen oder schweren Hühnerleitern empfiehlt sich die Verwendung des Isolators IS-120, der mit seinen beiden Haken in die Leitung eingeklinkt werden kann.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch